Saint-jean de Guerets / Saint-Malo in der Bretagne

Ihr Campingurlaub in Saint-Malo, der berühmten Privatstadt in der Bretagne

Im Herzen der Smaragdküste Oberbritanniens gelegen, ist die legendäre bretonische Korsarenstadt reich an tausenden von Natur-, Kultur- und Architekturschätzen. Entdecken Sie während Ihres Campingaufenthaltes die eingeschlossene Stadt, ihre Stadtmauern und unzählige historische Denkmäler, den Hafen, von dem aus einst Korsaren, Händler und Entdecker aufbrachen, ohne die schönen feinen Sandstrände zu vergessen, die sich am Fuße der Stadtmauern erstrecken.

Ein kleiner Spaziergang in Saint-Malo intramuros!

Die im Zweiten Weltkrieg zerstörte Altstadt wurde in den Jahren nach den Bombardierungen bemerkenswert wieder aufgebaut. Die Stadtmauern wurden auf wundersame Weise verschont. Von der Porte Saint-Vincent bis zur Porte Saint-Thomas kann man auf dem Rundweg um die Stadtmauern herumgehen. Man bewundert dort bemerkenswerte Aussichtspunkte auf die gesamte Bucht von Saint-Malo. Im Herzen der befestigten Stadt entdecken die Besucher die engen, von Fachwerkhäusern gesäumten Gassen und die schönen Reederhäuser des 17. und 18. Jahrhunderts, die Surcouf und Chateaubriand zu ihrer Zeit benutzten. Auf Ihrer Route sehen Sie das Haus der Herzogin Anne, das Haus der Dichter und Schriftsteller oder die Kathedrale Saint-Vincent aus dem zwölften Jahrhundert. Wenn Sie Zeit haben, halten Sie an der Burg Saint-Malo, die sich östlich der eingeschlossenen Stadt befindet. Es beherbergt das Geschichtsmuseum "Musée de France". Sammlungen von Porträts und Alltagsgegenständen sind im Grand Donjon und im General Tower ausgestellt.

Entdecken Sie Saint-Malo, am Meer in der Bretagne....

Nutzen Sie Ihren Campingurlaub in Saint-Malo, um die schönen Sandstrände am Fuße der Stadtmauern zu entdecken. Unter den schönsten Stränden der Falklandinseln sind die Strände von l'Éventail, Bon Secours, du Môle und Sillon (von Trip Advisor 2016 zum drittschönsten Strand Frankreichs gekrönt) bei Sommerurlaubern sehr beliebt. Wenn Sie aufs offene Meer wollen oder neue Horizonte erkunden wollen, bieten Sie sich einen Tagesausflug zu den Kanalinseln Jersey und Guernsey ab dem Hafen von St. Malo an. Ein Tapetenwechsel garantiert!

Nicht verpassen

  • Campingplatze Le P'tit Bois
  • Der Turm der Stadtmauern, unter Denkmalschutz gestellt, die die Korsarenstadt auf 1754 Metern schützen.
  • L'Etoile du Roy, die Nachbildung einer Fregatte an den Kais von Saint-Malo (Besuche während der Schulferien und im Sommer).
  • Das National Fort wurde 1689 vom Architekten Vauban auf einer kleinen Insel gegenüber von Saint-Malo erbaut.
  • Die Insel Grand Be, wo sich das Grab von Chateaubriand befindet.
  • Das Grand Aquarium de Saint-Malo, sein Nautibus-U-Boot und der Abyssal Descender zum Eintauchen in das Herz des Abgrunds.

Foto : © LAMOUREUX Alexandre / CRT Bretagne