Bereiten Sie Ihren Urlaub in der Bretagne vor: Sollten Sie Ihren Campingplatz im Voraus buchen?

Heutzutage buchen viele Urlauber ihren Aufenthalt auf dem Campingplatz in der letzten Minute, weil sie keine Zeit haben, nicht richtig organisiert sind oder einfach das Risiko lieben. Ein großer Fehler! Wir verraten Ihnen, warum es dringend empfohlen wird, Ihren Campingurlaub vor allem in der Bretagne schon einige Monate im Voraus zu buchen.

Muss ich meinen Campingplatz im Voraus buchen?

Je früher Sie buchen, desto größer ist die Auswahl in Bezug auf das Reiseziel.

Die Bretagne ist eine ideale Campingregion und das beliebteste Reiseziel bei den Franzosen! Laut den letzten Zahlen des Observatoriums für Tourismus in der Bretagne hat die Region in 2018 knapp 12,8 Millionen Touristen empfangen. Aufgrund der tausenden von Besuchern, die jedes Jahr in die Bretagne reisen, ist es verständlich, dass die bretonischen Campingplätze schnell ausgebucht sind!
Wenn Sie also schon einen hübschen kleinen Campingplatz an der Küste des Golfs von Morbihan, im südlichen Finistère oder an der Rosa Granitküste ausgemacht haben, haben wir nur einen Tipp für Sie: Warten Sie nicht länger mit Ihrer Buchung! Wie heißt es so schön, wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Sie haben mehr Zeit, um den Campingplatz Ihrer Träume zu finden

Den perfekten Campingplatz in der Bretagne zu finden ist schwieriger, als man meint. Die ganze Familie muss schließlich auf ihre Kosten kommen. Die schwere Aufgabe, die Sie da vor sich haben, kann schnell sehr viel Zeit und Aufwand kosten. In der Regel schaut man sich zuerst die Campingplätze an, die bei den Suchergebnissen von Google auf der ersten Seite stehen, dann sieht man sich die zweite, dritte, vierte Seite und so weiter an. Wenn man weiß, dass die Bretagne an die 750 Campingplätze zählt, ist es ratsam, etwas Zeit vor sich zu haben, um gut organisiert zu suchen. ;)
Wenn Sie mehrere Monate im Voraus buchen, bleibt Ihnen (wertvolle) Zeit erspart, um die Preise und Leistungen jedes Campingplatzes, das Unterkunftsangebot (Mobilheim, Chalet, Bungalow, Luxus-Cottage etc.), die Freizeitausstattungen und die angebotenen Aktivitäten, die geografische Lage und so weiter zu vergleichen. Kurz gesagt, mit einem zeitlichen Vorsprung haben Sie bessere Chancen, genau den richtigen unter den schönsten Campingplätzen der Bretagne zu finden!

Sie bereiten Ihren Urlaub in aller Ruhe vor

Ein weiterer Vorteil einer frühen Buchung ist nicht nur die gute Laune, da einem der Zeitdruck erspart bleibt, sondern auch das beruhigende Gefühl, das perfekte Reiseziel gefunden zu haben. Wenn Sie wissen, wann die Reise losgeht und wohin sie Sie führt, dann fühlen Sie sich schon ein bisschen wie im Urlaub! Ohne Druck können Sie beginnen, Ihren Aufenthalt in der Bretagne in aller Ruhe vorzubereiten: Sie können eine Liste mit der benötigten Campingausrüstung anlegen, die Fahrräder startklar machen, nach Aktivitäten für die Kinder suchen, Ausflüge planen... Denken Sie daran, dass eine gute Organisation unerlässlich ist, um Urlaubsstress zu vermeiden.

Und noch dazu zahlen Sie weniger!

Wenn man seinen Campingurlaub im Voraus plant, spart man auch am Aufenthaltspreis! Eine große Mehrheit der Campingplätze in der Bretagne bietet spezielle Frühbucherpreise für Buchungen 3, 4 oder 5 Monate im Voraus an. Das bedeutet mehr Auswahl zu viel günstigeren Preisen mit Rabatten von 10 oder 20 %!

Cet article vous a plu ? Partagez-le !
Publié le 08/02/2019 dans : Bretagne