CAMPING DESTINATION: Quimper, historische und kulturelle Hauptstadt der Bretagne.

Haben Sie sich entschieden, Ihren nächsten Feriencampingplatz in South Finistère zu verbringen? Dann ist es wahrscheinlich, dass Quimper bereits ganz oben auf der Liste der Orte steht, die Sie besuchen möchten. Diese wunderschöne Stadt der Kunst und Geschichte, die im 5. und 6. Jahrhundert gegründet wurde, wird für ihren sanften Lebensstil geschätzt und ist bekannt für ihr reiches architektonisches und kulturelles Erbe.

Besuch von Quimper in der Bretagne

Spaziergang im Herzen des alten Quimper


In dieser alten mittelalterlichen Stadt, in der alles zum Flanieren einlädt, ist es schön, sich in den kleinen alten Stadtvierteln zu verirren, auf der Seite des Place Terre au Duc, der Rue Kéréon, des Place au Beurre..... Hier und da teilen sich schöne Privatvillen aus dem 18. Jahrhundert und ehrwürdige Fachwerkhäuser die Fassaden der gepflasterten Straßen und Gassen der Altstadt. Das Fußgängerzentrum der Stadt ist auch ein sehr lebendiges Einkaufsviertel mit vielen Geschäften, Geschäften und Restaurants.

Im Herzen von Quimper befindet sich die Kathedrale Saint-Corentin, ein Juwel der bretonischen Gotik und der Stolz der Quimper. Die Kathedrale, die Kaourintin, dem ersten Bischof von Quimper und einem der sieben Gründungsheiligen der Bretagne, gewidmet ist, wurde im 13. Jahrhundert erbaut. Im Inneren entdecken wir eine prächtige barocke Kanzel aus vergoldetem polychromem Holz und prächtige Glasfenster aus dem 15. Jahrhundert. Wenn Sie durch die Höhen des Stadtzentrums schlendern, werden Sie eine Pause im Retreat Garden einlegen wollen. Im Allgemeinen kommen wir zufällig ein wenig an, so diskret ist es. Der eilige Camper wird es wahrscheinlich nicht bemerken. Der ehemalige Klostergarten, geschützt vor den Wällen, beherbergt eine erstaunliche Sammlung von Pflanzen aus Amerika, Chile, Südafrika und China.

Lassen Sie sich von Quimper in den Museen der Stadt alles darüber erzählen!

Nur einen Steinwurf von der Kathedrale entfernt befindet sich das Quimper Museum of Fine Arts. Es beherbergt unter anderem reiche Sammlungen französischer, italienischer, flämischer und niederländischer Gemälde vom 14. Jahrhundert bis heute. Sie können auch einige Meisterwerke von Malern aus der Schule von Pont-Aven bewundern. Wenn Sie sich für die bretonische Kultur und die Volkstraditionen begeistern, besuchen Sie den alten Bischofspalast. Heute beherbergt die Anlage das bretonische Abteilungsmuseum, das der Archäologie, der mittelalterlichen Kunst und der Geschichte der Fayence von Quimper gewidmet ist. Hier werden schöne Entdeckungen gemacht, darunter eine bemerkenswerte Sammlung von Glasmalereien, Silberwaren und Statuen aus dem Mittelalter sowie eine reiche Sammlung bretonischer Keramik aus dem 18. bis 20. Jahrhundert. Mehrere Räume beherbergen sehr seltene und antike bretonische Kostüme aus Satin oder gesticktem Samt, verziert mit Seidengarndekorationen, verziert mit Perlen und Pailletten.

Faiencerie HB-Henriot

Die Faïencerie Henriot-Quimper liegt am Eingang zu Quimper in der Altstadt von Locmaria und wurde 1690 zur Zeit der ersten königlichen Manufaktur gegründet. Seinen weltweiten Ruf verdankt es seinen einzigartigen Kreationen, die von Hand geformt und bemalt wurden: Bretonisches Dekorationsgeschirr, Schmuck und Keramikstatuen, ganz zu schweigen von den berühmten Vornamensschalen, dem perfekten Souvenirgeschenk, das man von seinem Campingurlaub in der Bretagne mitbringen kann!

Die schönsten Campingplätze in Süd Finistère, um Quimper zu entdecken.

Damit Sie die ideale Ferienwohnung finden, haben wir hier eine kleine Auswahl der schönsten 4-Sterne-Campingplätze in der Nähe von Quimper zusammengestellt:

Foto : © BOURCIER Simon – CRT Bretagne

Cet article vous a plu ? Partagez-le !
Veröffentlicht am 25/10/2018 dans : Bretagne